Alle Domainnamen, die bei Infomaniak verwaltet werden, können ab sofort mit DNSSEC abgesichert werden. Wenn Ihre Domain komplett von Infomaniak betreut wird, lässt sich dieser kostenlose Schutz mit ein paar Klicks aktivieren.

Wozu dient DNSSEC?

Jede URL entspricht einer IP-Adresse, und wenn die URL Ihrer Website in einem Browser eingegeben wird, wird ein DNS-Server aufgerufen, der auf die IP-Adresse der eingegebenen Domain weiterleitet (der technische Begriff dafür ist „DNS-Auflösung“).

Wenn DNSSEC für Ihren Domainnamen nicht aktiviert ist, könnte ein Unbefugter eine Sicherheitslücke eines DNS-Servers ausnützen, um die Zuordnung zwischen Ihrem Domainnamen und der IP-Adresse Ihrer Website zu ändern und eine beliebige IP einzutragen. In einem solchen Fall würde ein Nutzer, der die URL Ihrer Website eingibt, auf eine andere Website weitergeleitet werden, die nichts mit Ihrer zu tun hat.

Dank DNSSEC kann die Authentizität der Antwort des DNS-Servers gewährleistet werden, sodass Internetnutzer garantiert die Website aufrufen, die sie sehen wollen. Sollte ein Hacker versuchen, die IP-Adresse Ihres Domainnamens auf einem mit DNSSEC abgesicherten DNS-Server zu verändern, würden seine Abfragen bei der Auflösung abgelehnt, weil sie nicht authentifiziert sind.

DNSSEC ist damit ein zusätzlicher Schutz neben dem SSL-Zertifikat einer Website. DNSSEC gewährleistet, dass ein Besucher die Website aufruft, die der eingegebenen URL entspricht, und das SSL-Zertifikat dient anschliessend zur Verschlüsselung des Datenaustauschs zwischen dem Browser des Besuchers und dem besuchten Webserver.

DNSSEC bei Infomaniak aktivieren

DNSSEC bei Infomaniak aktivieren

DNSSEC ist für die allermeisten Erweiterungen verfügbar und kann für Domainnamen, die komplett bei Infomaniak verwaltet werden, ganz einfach aktiviert werden:

  1. melden Sie sich bei Ihrer Verwaltungskonsole an
  2. gehen Sie ins Menü Domainname
  3. klicken Sie auf den betreffenden Domainnamen
  4. aktivieren Sie DNSSEC

Wenn die DNS-Zone Ihrer Domain bei einem anderen Registrar verwaltet wird, müssen technische Daten angegeben werden, die von diesem vorgelegt werden. Bitte beachten Sie, dass Ihre Domain nicht mehr verfügbar sein wird, wenn falsche Angaben eingetragen werden sollten. Wenn Sie nicht mit DNSSEC vertraut sind, empfehlen wir Ihnen daher, die komplette Verwaltung Ihrer Domain an Infomaniak zu übertragen, bevor Sie DNSSEC aktivieren.

Ist DNSSEC für die Domain aktiviert?

Ob DNSSEC für einen Domainnamen aktiviert ist, lässt sich ganz einfach herausfinden. Die bequemste Lösung ist die Installation der Erweiterung DNSSEC/TLSA Validator zusammen mit dem Browser Mozilla Firefox.

Nachdem die Erweiterung aktiviert wurde, reicht es aus, die betreffende Domain aufzurufen. Die Erweiterung informiert automatisch über den DNSSEC-Status.

Ob DNSSEC für eine Domain aktiviert ist, lässt sich ganz einfach herausfinden.
Ob DNSSEC für eine Domain aktiviert ist, lässt sich ganz einfach herausfinden.