Infomaniak führt Domain Privacy ein: Die ultimative Lösung zum Schutz der Daten in Zusammenhang mit den Inhabern von Domainnamen. Ist diese Funktion aktiviert, werden Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift des Domaininhabers geheim gehalten.

Domain Privacy anonymisiert die Suchergebnisse auf Grundlage der öffentlichen Whois-Daten, indem alle personenbezogenen Daten durch diejenigen eines neutralen Stellvertreters ersetzt werden. Domain Privacy ist somit der beste Schutz gegen das Risiko des Identitätsdiebstahls und der missbräuchlichen Verwendung von Domainnamen durch Hacker oder Spammer.

Sicherung der Vertraulichkeit privater Daten und Spamschutz

Die Einführung von Domain Privacy kommt dem von unseren Kunden geäußerten Bedürfnis nach Vertraulichkeit und Sicherheit entgegen.

Sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich ist man am Schutz personenbezogener Daten interessiert. Diese wertvollen Daten sind “offene Informationen”: frei verfügbar, öffentlich und über Suchmaschinen zugänglich Whois. Nicht selten machen sich Kriminelle oder Marketingunternehmen diese Angaben zunutze.

In vielen Fällen ist es möglich, dass personenbezogene Daten nur begrenzt geschützt sind. Hier einige Beispiele:

  • Suchmaschinen: Eine einfache Suche nach einer Person ermöglicht es, die Namen der Domains herauszufinden, deren Inhaber sie ist.
  • Cyberkriminalität: Hacker können die personenbezogenen Daten nutzen, um die Identität eines Inhabers vorzutäuschen und unter dessen Namen Straftaten zu begehen.
  • Öffentliches Leben/Privatleben: In der Praxis kann der Domainname eines Unternehmens mit einer natürlichen Person verknüpft sein und deren Wohnsitzadresse enthalten.
  • Meinungsfreiheit: Die Offenlegung personenbezogener Daten kann die Meinungsfreiheit eines engagierten Journalisten oder Bloggers einschränken.
  • Wettbewerb: Ein Unternehmen kann Erkenntnisse über die Vorhaben der Konkurrenz gewinnen, wenn es die Namen strategischer Domains ausfindig macht, die im Hinblick auf die künftige Entwicklung erworben wurden.
  • Spam: Spammer und Bots sammeln systematisch E-Mail-Adressen aus den Whois-Verzeichnissen, um Massen-Spam-Mails zu versenden.

Domain Privacy: Totaler Schutz

Einmal aktiviert, ersetzt Domain Privacy die Angaben in den Whois-Verzeichnissen durch diejenigen einer neutralen Stelle: Domain Privacy Trustee SA. Dieses Unternehmen mit Sitz in der Schweiz fungiert als vertrauenswürdiger Vermittler. Es sorgt dafür, dass die Inhaber von Domainnamen nur über ein gesichertes Formular kontaktiert werden können, das die Wahrung der Anonymität sicherstellt und einen wirksamen Spamschutz bietet. Der durch Domain Privacy geschützte Inhaber bleibt der rechtliche Inhaber der Domain.

Domain Privacy ist in wenigen Sekunden aktiviert

Die Aktivierung von Domain Privacy ist von Vorteil und kann jederzeit erfolgen. Alle Dienste in Verbindung mit der Domain funktionieren ohne jede Unterbrechung weiter.

Der Schutz durch Domain Privacy wird bei jeder Bestellung oder Übertragung eines Domainnamens bei Infomaniak. Wenn Sie bereits Inhaber eines von Infomaniak verwalteten Domainnamens sind, brauchen Sie nur im Manager auf den Domainnamen zu klicken, der geschützt werden soll, und Domain Privacy im Dashboard aktivieren.

Mit den preisgünstigsten Tarifen auf dem Markt genügt Infomaniak höchsten Ansprüchen, da es die komplette Servicebandbreite für die Domainnamenverwaltung anbieten kann. Als führender Registrar legt Infomaniak den Schwerpunkt bei der Entwicklung seiner Produkte auf den Schutz der Privatsphäre, Vertraulichkeit und Datensicherheit.

Weitere Informationen